Bad Peterstal Griesbach - PfarrhausImmo
Wasserschloß, Fürstenberg, Jagdschloß, Barock, Denkmalschutz, Bodensee, Sanierung, Modernisierung, Förderung, Grundstück, Großzügig, Historisch, traumhaft, Schloß, 1732
2560
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2560,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

IMMOBILIEN 

Highlight: Pfarrhaus

für Schwarzwaldfans

Das schöne Pfarrhaus mit Anbau von 1950 steht in Bad Peterstal-Griesbach und ist neben der Kirche mit herrlichem Ausblick in die Naturlandschaft stattlich anzusehen. Massiv gebaut, gepflegt, großzügig in der Raumaufteilung sowie mit schönen Balkonen versehen bietet dieses 2-Familienhaus ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Sowohl für eine große Familie, als auch als Mehrgenerationenwohnhaus oder für Selbständige, die Wohnen und Arbeiten verbinden möchten, ist dieses gut erhaltenen Pfarrhaus ideal geeignet.

Baujahr

1950

Nutzfläche

Gesamte Nutzfläche mit Wohnfläche: 580 m2

 

Pfarrhaus:

217 m2 EG und OG

37 m2 Büro/UG

67 m2 Garage/Lagerräume/UG

 

Anbau:

200 m2 OG und DG

75 m2 Keller, Abstellraum, Technik, Garage

 

Grundrisse

Grundstück in Erbpacht

817 m2, in Erbpacht (ca. € 150,00/monatlicher Erbpachtzins)

 

Lageplan

Besonderheiten

Das 2-Familienwohnhaus, das als Pfarrhaus in Massiv-und Holzbauweise (roter Sandstein und Schindeln) erbaut wurde und der Anbau haben ein Grundbaujahr von 1950. Das Haus wurde zwischen 1971 und 2009 mehrmals umgenutzt und renoviert. Das Kellergeschoss hat einen separaten Zugang und ist für ein Büro oder eine kleine Praxis ideal geeignet. Eine Einbauküche, Einbauschränke und Parkettböden werten die Räume entsprechend auf. Holzfensterläden verleihen romantischen Flair. Von der Terrasse im OG hat man einen wunderbaren Blick in die herrliche Naturlandschaft des Schwarzwalds. Im Gebäude sind 2 Garagen integriert.

Preis

€ 395.000

Lage

Das Katholische Pfarrhaus steht im Ortskern in Bad Peterstal-Griesbach – gleich neben der Kirche. Bad Peterstal-Griesbach ist ein bekannter Kurort mit ca.2800 Einwohnern, liegt direkt an der Rench, inmitten der Nationalparkregion Schwarzwald auf gut 400 Metern und gehört zum Ortenaukreis. Das Renchtal gehört zu den schönsten Seitentälern des Rheins. Von hier aus erheben sich Berge, bis auf 900m. 2017 wurde Bad Peterstal- Griesbach als erster „Premiumwanderort“ in Deutschland zertifiziert. „Wiesensteig“, „Teufelskanzelsteig“, „Schwarzwaldsteig“ und „Himmelssteig“ sind die 4 Premiumwanderwege die an Wasserfällen, Wiesentälern, beeindruckenden Felsformationen und rauschenden Wildbächen vorbeiführen. Ein Paradies für Naturfreaks, Wanderfreunde und Schwarzwaldfans. Bekannt ist Bad Peterstal-Griesbach für seine Mineralquellen, sein mildes Mittelgebirgsklima und sein Mineral-und Moorheilbad. Die Sophienquelle und der darüber liegende Brunnentempel sind die Wahrzeichen des Ortes. Ein beheiztes Freibad und eine Skisprungschanze runden das Freizeitangebot ab. Leben, Kultur, Erholung und Wellness halten sich hier die Balance.

Baiersbronn ist 30 km, Freudenstadt 24 km, Oppenau 12 km, Straßburg 50 km entfernt. Auch scheint das Klima den Sterneköchen gut zu tun.

 

Karte

Zustand

Die Wohn-und Nutzflächen liefern unterschiedliche Qualitäten. Das Pfarrhaus mit 2 Geschossen, ausgebautem Kellerteil und Garage, großer Dachterrasse und Seitenbalkon befindet sich in einem guten Zustand, benötigt jedoch Modernisierungen an der Fassade und am Balkon. Einbauküche, Einbauschränke und Sanitärräume sind in gutem Zustand.

Der Anbauwohnbereich mit gesamtem Dachgeschoss sollte insgesamt grundlegend saniert werden.

Maklerprovision

3,75 % zzgl. MwSt.

Das schöne Pfarrhaus mit Anbau von 1950 steht in Bad Peterstal-Griesbach und ist neben der Kirche mit herrlichem Ausblick in die Naturlandschaft stattlich anzusehen. Massiv gebaut, gepflegt, großzügig in der Raumaufteilung sowie mit schönen Balkonen versehen bietet dieses 2-Familienhaus ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Sowohl für eine große Familie, als auch als Mehrgenerationenwohnhaus oder für Selbständige, die Wohnen und Arbeiten verbinden möchten , ist dieses gut erhaltenen Pfarrhaus ideal geeignet.

Baujahr

1950

Nutzfläche

Gesamte Nutzfläche mit Wohnfläche: 580 m2

 

Pfarrhaus:

217 m2 EG und OG

37 m2 Büro/UG

67 m2 Garage/Lagerräume/UG

 

Anbau:

200 m2 OG und DG

75 m2 Keller, Abstellraum, Technik, Garage

 

Grundrisse

Grundstück in Erbpacht

817 m2, in Erbpacht (ca. € 150,00/monatlicher Erbpachtzins)

 

Lageplan

Besonderheiten

Das 2-Familienwohnhaus, das als Pfarrhaus in Massiv-und Holzbauweise (roter Sandstein und Schindeln) erbaut wurde und der Anbau haben ein Grundbaujahr von 1950. Das Haus wurde zwischen 1971 und 2009 mehrmals umgenutzt und renoviert. Das Kellergeschoss hat einen separaten Zugang und ist für ein Büro oder eine kleine Praxis ideal geeignet. Eine Einbauküche, Einbauschränke und Parkettböden werten die Räume entsprechend auf. Holzfensterläden verleihen romantischen Flair. Von der Terrasse im OG hat man einen wunderbaren Blick in die herrliche Naturlandschaft des Schwarzwalds. Im Gebäude sind 2 Garagen integriert.

 

Preis

Pfarrhaus  € 375.000
Nebengebäude  € 50.000

GESAMTPREIS:  € 425.000

Lage

Das Katholische Pfarrhaus steht im Ortskern in Bad Peterstal-Griesbach – gleich neben der Kirche. Bad Peterstal-Griesbach ist ein bekannter Kurort mit ca.2800 Einwohnern, liegt direkt an der Rench, inmitten der Nationalparkregion Schwarzwald auf gut 400 Metern und gehört zum Ortenaukreis. Das Renchtal gehört zu den schönsten Seitentälern des Rheins. Von hier aus erheben sich Berge, bis auf 900m. 2017 wurde Bad Peterstal- Griesbach als erster „Premiumwanderort“ in Deutschland zertifiziert. „Wiesensteig“, „Teufelskanzelsteig“, „Schwarzwaldsteig“ und „Himmelssteig“ sind die 4 Premiumwanderwege die an Wasserfällen, Wiesentälern, beeindruckenden Felsformationen und rauschenden Wildbächen vorbeiführen. Ein Paradies für Naturfreaks, Wanderfreunde und Schwarzwaldfans. Bekannt ist Bad Peterstal-Griesbach für seine Mineralquellen, sein mildes Mittelgebirgsklima und sein Mineral-und Moorheilbad. Die Sophienquelle und der darüber liegende Brunnentempel sind die Wahrzeichen des Ortes. Ein beheiztes Freibad und eine Skisprungschanze runden das Freizeitangebot ab. Leben, Kultur, Erholung und Wellness halten sich hier die Balance.

Baiersbronn ist 30 km, Freudenstadt 24 km, Oppenau 12 km, Straßburg 50 km entfernt. Auch scheint das Klima den Sterneköchen gut zu tun.

 

Karte

Zustand

Die Wohn-und Nutzflächen liefern unterschiedliche Qualitäten. Das Pfarrhaus mit 2 Geschossen, ausgebautem Kellerteil und Garage, großer Dachterrasse und Seitenbalkon befindet sich in einem guten Zustand, benötigt jedoch Modernisierungen an der Fassade und am Balkon. Einbauküche, Einbauschränke und Sanitärräume sind in gutem Zustand.

Der Anbauwohnbereich mit gesamtem Dachgeschoss sollte insgesamt grundlegend saniert werden.

Maklerprovision

3,75 % zzgl. MwSt.